KUBI – Das premium Produkt unter den Hochbeeten

 

Hochbeet für Terrasse und BalkonEin Garten für jede Lebenssituation, mit Kräutern, Gemüse und Blumen, in 20 Minuten bepflanzt, der nur alle zwei Wochen Wasser braucht und in den keine Schnecken kommen? „Geht nicht, gibt’s nicht!“, sagte sich die Designerin und leidenschaftliche Gärtnerin Sibylle Maag und entwarf den KUBI® – ein ganzer Garten auf 1m². Bis zu 50 Pflanzen gedeihen in der Kräuter und Blumeninsel. Die Erde muss nicht mal ausgewechselt werden, da der KUBI den Dünger aus Kaffeesatz, Gemüse- und Obstresten gleich selbst herstellt.

 

Komposttierung auf dem BalkonDer KUBI® wurde als Leuchtturmprojekt für Nachhaltigkeit, im Rahmen des Bildungsprojektes Paradiesgarten Maag, von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnet! Denn der KUBI spart auf Dauer nicht nur Zeit und Geld, sondern auch wichtige Ressourcen. So hat man Zeit für das Wesentliche am Gärtnern – Freude am Wachstum.

 

Garten für Behinderte, Garten für ältereEin Garten für die ganze Familie.
Ein Garten der leicht zu bewirtschaften ist, auch für ältere Personen und Menschen im Rollstuhl. Der KUBI kann überall hin mit umziehen und ist mobil – für jede Lebenssituation, egal ob auf dem Balkon, der Dachterrasse, einem Flachdach, einer Tiefgarage, auf der Terrasse, im Gewächshaus oder im Garten.

>>mehr Infos über den KUBI

Hochbeet premium ProduktApril: „Jetzt geht es langsam richtig los, der Salat wird immer größer und größer. Aber auf 800 Seemetern muss ich die Kohlrabi und Ranukeln noch nachts mit Gartenvlies abdecken, damit sie keinen Frost abbekommen. Ich freue mich schon so auf den Mai, dann werde ich noch eine Tomate oben einsetzen – aber eine Buschtomate, sonst darf ich mit der Leiter ernten. Das hier ist übrigens der KUBI, er hat ein integriertes Kompostsystem mit dem man eigene Erde macht und eine Wasservorratswanne die auch zuverlässig Schnecken draußen hält. So klappt das mit dem Salat hier, sonst wäre der nämlich schneller weg wie ich ihn einpflanzen kann.
Gepflanzt habe ich: Kerbel, Petersilie, Erdbeeren, verschiedene Thymian, Lavendel, Olivenkraut, Currykraut, Rucola, Kohlrabi (in lila, der ist so schön), verschiedene Salate, Blutampfer, Bärlauch, Schnittlauch, Waldmeister, Melisse, Veilchen, Bellis, Stiefmütterchen, Ranunkeln, Narzissen. Die unterschiedlichen Pflanzen wachsen alle auf einem Raum, besser wie jede Kräuterspirale 🙂 – braucht nämlich deutlich weniger Platz und lässt sich bewegen.“ Rebekka Maag.

Der KUBI kann vom frühen Frühjahr bis in den späten Herbst bewirtschaftet werden. Spaß mit dem KUBI kann man sogar das ganze Jahr haben. >>zu den Bepflanzungsideen
Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.