KUBI-Rollbrett Community Tipp

KUBI Tipp, D. Oehring

Wir bekommen immer wieder von Euch schöne Tipps, wie wir noch besser werden können. Diesen Tipp hier, könnt Ihr selbst umsetzen. Und nicht nur für den KUBI.

Ihr habt einen Balkon- oder Terrassenboden mit auseinander stehenden Fugen?

Herr Ohering hat einen Plan!

Für den praktischen Gebrauch, Standortveränderung des KUBI auf Terrassenböden mit tieferen Fugen oder Rasen, habe ich eine Lösung gefunden, vielleicht auch für andere KUBI Besitzer. Da die glatte KUBI Wanne auf dem Rollbrett aufliegt, besteht die Gefahr, dass sich bei einer Verschiebung des KUBI von A nach B, auf nicht ebenen Untergrund, der KUBI auf dem Rollbrett verrutscht.

Aus diesem Grund habe ich einen kleinen Metallwinkel mit jeweils zwei Bohrungen mittig, auf die Unterseite des Fahrgestell befestigt.

Durch die beiden freien Bohrungen wird ein dünnes, ca. 1 mm starkes und 50 cm langes Stahlseil geführt und mittels einer Klemme fest verbunden.

Um die so entstandene Schlinge kann man mittels, z. B. eines Schürhakens, bequem den KUBI an den gewünschten, neuen Platz positionieren. Die Materialkosten belaufen sich in Baumärkten auf ca. € 5-6 (ohne Schürhaken).

Beste Grüße, D. Oehring

 

Vielen Dank für diese tolle Anleitung!

Unser Tipp zum Thema: Eine Antirutschmatte, wie es sie für Teppiche gibt, zwischen Wanne und Rollbrett legen, um zusätzlich Rutschen zu verhindern.

 

Please like & share:

Gartenfest im Paradies 2017

Maag Design und Paradiesgarten Maag

Schnappt Euch den Kalender und tragt den 14 Mai rot im Kalender ein! Es ist wieder so weit für unsere Gartensause. Kommt zum Paradiesgarten Event des Jahres! Lesungen, Vorträge, der KUBI, besondere Pflanzen und Gartenspaß für die ganze Familie.

Mehr Vorträge!

10:30 Uhr: Gärtnern ohne Gießen (mit Michael Maag)

11:30 Uhr: Der KUBI – ein ganzer Garten auf 1m² (mit Rebekka Maag)

12:30 Uhr: Für unsere kleinen Gäste! Eine Lesung aus Prinz Bongerich (mit Allgäuer Buchautor Thomas Lotter)

Weiterlesen Gartenfest im Paradies 2017

Please like & share:

KUBI des Jahres 2016

Am 23.01.2017 wurde der KUBI des Jahres zum 2. mal gekürt.

Wir hatten 12 ganz individuelle und liebevoll gestaltete KUBI des Monats 2016 zur Auswahl. Aber wir hatten nicht nur super Bilder, wir hatten auch wunderschöne Geschichten zu den jeweiligen KUBI, die wir von Euch und Euren KUBI-Erlebnissen erhalten haben.

An dieser Stelle möchten wir unseren Dank an alle Teilnehmer aussprechen!

Rezensionen, Meinungen

Dieses Jahr haben wir uns für einen romantischen KUBI entschieden, der üppige Blüten mit kulinarischen Köstlichkeiten vereint. Der frische, knackige Salat und die Erdbeeren die zum naschen einladen, eingebettet zwischen den vielfältigen Blüten, machen Lust auf die neue Saison.

Die Spannung steigt, *Trommelwirbel bitte*

drummers

 

Gewinner des KUBI des Jahres 2016 sind Herr Badajos & Frau Eckner aus Bremen!

KUBI des Jahres 2016

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch zur schönen & nützlichen Gestaltung vom ganzen Team!

Paradiesgarten Maag und Maag Design Team

 

Du möchtest auch der „KUBI des Monats” werden? Schick uns Dein schönstes KUBI Foto auf info@maagdesign.de. Jeder der einen KUBI besitzt darf an dem Wettbewerb teilnehmen. Zu den KUBI des Monats hier klicken.

Wir freuen uns über Einsendungen mit:
– Dir und deinem KUBI
– oder deiner Meinung und deinem KUBI Erlebnis
– oder mit einer Liste was du alles eingepflanzt hast

Viel Glück!

 

Please like & share:

Kohlrabi vertikal anbauen

 

Kohlrabi Tipps

Kohlrabi im KUBIKohlrabi vertikal anbauen: Kohlrabi vertikal anzubauen ist für manche wie die Hummel die plötzlich doch fliegen kann. Was steckt dahinter?
Eigentlich ist es kein Geheimnis, denn die Knolle vom Kohlrabi wächst überirdisch, und nicht unter der Erde. Aber Kohlrabi in der Vertikale?

Oh ja, und wie! Erst mal lässt sich das junge Pfänzchen hängen wenn man es einpflanzt, das faszinierende passiert wenn sich die Pflanze vom Pflanzschock erholt. Von allen was ich bisher vertikal angebaut habe ist der Kohlrabi einer der schnellsten Pflanzen die anfangen sich ins Sonnenlicht zu richten.

 


Kolrabi vertikal anbauenMein Kohlrabi entwickelt keine Knolle, was ist los?
Meistens wenn das passiert, war dem Kohlrabi zu kalt. Wahrscheinlich hat er Frost abbekommen. In dem Fall muss der Kohlrabi leider einem neuen weichen.

Wann pflanzt man Kohlrabi also dann?
Die Pflanzzeit von Kohlrabi ist schon früh im Jahr, man kriegt ihn ja auch schon sehr früh zu kaufen. Am sichersten ist im Freiland aber der Mai. Wer schon früher anbauen will muss ihn vor Frost schützen, mit einem Gartenvlies zum Beispiel.

Mein Kohlrabi schmeckt nicht/Mein Kohlrabi ist winzig…
Das ist schade. Achte am besten nun auf eine andere Sorte, denn es gibt bei Kohlrabi viele verschiedene Sorten die in Sache Geschmack und Größe variieren. Ich persönlich mag die Sorte Superschmelz, der ist riesig. Aber auch der in lila ist süß und bereichert die restliche Bepflanzung. Da Kohlrabi recht schnell wächst kann man sich wunderbar an den verschiedenen Sorten ausprobieren bis man seine Lieblinge gefunden hat.

KUBI Kohlrabi

Braucht Kohlrabi Dünger?
Im KUBI? Nein. Wer eine gute Bio Erde ohne Torf verwendet sollte auf jeden Fall gute Erträge haben. Vor allem Schnecken freie Erträge 😉

Und was wenn nicht?
Hier in die Kommentare tippen! Ich helfe dir gerne weiter.

 

Bild vom 09.07.2016: Kohlrabi frisch vom KUBI

kohlrabi-superschmelz-gewachsen-auf-dem-kubi

 

Merken

Please like & share:

Gartenfest im Paradies

Kirschbluete

Am Muttertags Sonntag den 8. Mai (2016) – Das Paradiesgarten Event des Jahres!

Willkommen zu den Events im Paradiesgarten Maag! Zwei mal im Jahr öffnen wir die Paradiesgarten-Tore und feiern mit Euch gemeinsam das Gartenjahr. Erlebt den Paradiesgarten und dessen Team, entdeckt Plätze zum Verweilen und Picknicken, lernt neue Gartenfreunde kennen, oder stöbert in den Pflanzenraritäten des Paradiesgartens, was auch immer Euer Herz begehrt!

Paradiesgarten Maag Event, Sibylle Maag

Frühlingslust!

Über Blumen freuen sich Mütter immer. Wer aber nicht nur einen Strauß schenken, sondern gleich ein gemeinsames Erlebnis daraus machen will, ist hier genau richtig.

Genießt einen gemeinsamen Tag im Paradiesgarten und schaltet mit uns zusammen den Alltag ab: mit spannenden Vorträgen, einer Lesung aus “Gärtnern für die Seele” mit Autorin und Designerin Sibylle K. Maag und besonderen Pflanzen.

Und für unsere treuen Fans:
Alles neu macht der Mai! Der Paradiesgarten hat sich wieder neu erfunden. Entdeckt andere Blickwinkel, Designs, mehr Pflanzen! Allein über 2.000 Blumenzwiebeln haben wir gesteckt und wir können es kaum erwarten Euch alles zu zeigen!

Komposttierung auf dem Balkon

 

Zusätzlich:
Der neue KUBI TTG – Time to grow!
wird am Paradiesgarten Event zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Lasst Euch überraschen was der neue KUBI TTG alles zu bieten hat.

 

Gartenbücher 2

 

Vorträge & Lesung:

11:00 Uhr: Der KUBI “ein ganzer Garten auf 1m²”, mit Sibylle K. Maag

Anschließend: Pflanzen aus dem Paradiesgarten – normal große Obstbäume die man nicht schneiden muss und mehr.

13:30 Uhr: Lesung aus “Gärtnern für die Seele – Der Garten, der mir gut tut” (Kosmos Verlag), mit Sibylle K. Maag

14:30 Uhr: Nützlinge: Ein lebendiger Garten mit Helfern aus der Natur, mit Michael Maag (sein persönlicher Lieblingsvortrag)

 

champagne Garten Fest Allgäu (2)

Es gibt leckeren Kaffee und Kuchen. Aber vielleicht habt Ihr ja auch Lust gemütlich einen Sekt oder Wein an der Teichterrasse zu trinken.

 

Wir öffnen die Paradiesgarten-Tore von 10 – 17 Uhr. Eintritt 3.- pro Person, unter 16 Jahren frei. Das Event findet auch bei Regenwetter statt. Nehmt Euch am besten für einen Wetterumschwung gute Kleidung mit. Bitte an der Straße entlang parken. Nahe Plätze für Gehbehinderte oder ältere Personen freihalten.

 

Pflanzen aus dem Paradiesgarten:

Mal etwas anderes wie ein Blumenstrauß! Erhältlich am Muttertags-Event (nur solange der Vorrat reicht!):

große, rote Erdbeeren aus dem Paradiesgarten MaagErdbeersorte “Opas Beste” vom Paradiesgarten

Diese leckere und süße Erdbeersorte hat mittelgroße Früchte und ist einmal tragend. Sie gedeiht auch im Halbschatten, was sie zum idealen Bodendecker macht. Wir im Paradiesgarten haben sie sehr gerne als Unterpflanzung von unseren Stauden oder jungen Obstbäumen. Da sie die Früchte über ihrem Laub trägt, muss sie nicht mit Stroh unterlegt oder vor Schnecken geschützt werden. Sie kann bis zu 8 Jahren im selben Beet bleiben, vermehrt sich selbstständig über Ausläufer und ist eine sehr robuste und vitale Pflanze!

 

Pflegeleichte Pflanzen, Nordische Zitrone aus dem ParadiesgartenDie Nordische Zitrone

Unsere “Freiland Zitrone” aus Lettland. Ideal als Zitronenersatz. Die gelben Früchte sind ca. 3-5cm groß und haben ein zitroniges Aroma. Auch die Schale kann wie bei echten Zitronen mitverwendet werden und wird zum Beispiel über Speisen gerieben. Der Strauch ist absolut winterhart, hat viel Vitamin C und ist mit der Zierquitte verwandt (selbst bestäubend). Er wird ca. 1 m bis zu 1,20 m hoch. Die Wuchsform ist halbkugelig. Die schönen orangefarbenen Blüten erscheinen von April bis Mai. Sie bevorzugt einen sonnigen Standort.

 

Säulenobst integieren

Säulenäpfel

Säulenbäume können in modernen Gartengestaltungen eine besondere Wirkung erzielen. Denn dieser schlanke Apfelbaum trägt seine Äpfel direkt am Stamm, nicht an den Ästen (Breite nur ca. 50 cm, Bild 2015 aus dem Paradiesgarten). Säulenäpfel sollten in ihrer Form gehalten werden, sind jedoch leicht zu schneiden. So findet der Säulenapfel in manch kleinen Gärten oder in großen Töpfen (sogar auf dem Balkon) einen Platz. Die Wuchshöhe beträgt ca. 2,5 – 3,5 m, er kann aber auch kleiner gehalten werden.

Mehr zu den erhältlichen Pflanzen: hier

 

Blüte im Paradiesgarten Maag

Bis bald! Wir freuen uns schon Euch kennen zu lernen, oder Euch wieder zu begrüßen zu dürfen!
Kontakt & Anfahrt

Please like & share:

KUBI live im TV

Frühjahrstipps für den Garten live aus dem Paradiesgarten Maag. Im Interview, Sibylle und Rebekka Maag.

Hatten wir (wieder einmal) ein Glück mit dem Wetter! Vorher lag noch Schnee. Die Fernsehdrehteams wollen immer so früh wie möglich im Jahr kommen, klar, auch ihnen scheint die Gartenlust unter den Fingern zu jucken so bald die ersten Krokusse spitzeln.

Wie immer hatten wir ein total nettes Drehteam da – Vielen Dank an dieser Stelle. Unser erster gemeinsamer live Auftritt konnte uns eine wahre Freude sein.

 

Please like & share:

KUBI des Jahres 2015

Wir küren den ersten KUBI des Jahres!

Seit vielen Jahren schon, haben wir von Euch KUBI Bilder eingesendet bekommen und Ihr habt uns stolz erzählt, wie es Euch und Eurem KUBI geht. Ihr habt uns damit eine wahre Freude gemacht, die wir erwidern und teilen wollten. Deshalb küren wir nun schon seit Oktober 2014 die KUBI des Monats und werden immer wieder überrascht wie kreativ Ihr seid!

Rezensionen, Meinungen

 

Die Auswahl ist groß und bunt, und wir mussten lange überlegen wer sich den ersten KUBI des Jahres verdient hat. Die beiden KUBI aus dem Jahr 2014, sind mit in die Auswahl mit eingeflossen, weshalb wir also dieses Jahr die Wahl zwischen 14 charmanten KUBI hatten.

Die Jury, also Sibylle, Michael, Lisa und Rebekka, waren sich alle einig, dass sich ein KUBI Besitzer ganz besonders den KUBI des Jahres verdient hat.

Mit Liebe zum Detail, Offenheit und dem Talent zu schreiben…
*Trommelwirbel bitte*

drummers

 

Die Gewinnerin des ersten KUBI des Jahres ist:

 

KUBI des Jahres 2015

 

Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Team!

Paradiesgarten Maag und Maag Design Team

Tipp: Besucht Ihren tollen Blog Gartenimquadrat – Vertikales Hochbeet und viel mehr. Hier schreibt Frau Gleue spannende Berichte über Ihren Balkon und dessen pflanzliche Bewohner. Viel Spaß!

 

Die KUBI des Monats

 

Du möchtest auch der „KUBI des Monats” werden? Schick uns dein schönstes KUBI Foto auf info@maagdesign.de Jeder der einen KUBI besitzt darf an dem Wettbewerb teilnehmen.

Wir freuen uns über Einsendungen mit:
– Dir und deinem KUBI
– oder deiner Meinung und deinem KUBI Erlebnis
– oder mit einer Liste was du alles eingepflanzt hast

Viel Glück!

Please like & share:

KUBI winterfest machen

KUBI überwinternDer Winter steht vor der Türe, und es ist Zeit die letzten Herbstgemüse abzuernten. Die Wurzeln der abgeernteten Pflanzen verbleiben im KUBI und werden einfach etwas tiefer in den KUBI gedrückt.

Zeit den KUBI zu reinigen. Reste von Blättern und co. sollten sanft von den Oberflächen entfernt werden. Tipp: winterharte Pflanzen die sich noch zurückziehen, erst abschneiden wenn die Blätter wirklich braun und verbraucht sind, dann kommen sie im Frühjahr schöner.

Sollte die Wanne leer sein, kann diese mit gereinigt werden. Das Wasser darf aber auch über den Winter in der Wanne stehen bleiben! Der KUBI ist Eisdrucksicher.

Wer Pflanzen hat, die noch Ernte bringen können, wie Grünkohl, kann diese vor Frost mit einem leichten Gartenflies oder Jute schützen und so die Erntezeit noch mal verlängern. Winterharte Pflanzen können dadurch ebenfalls zusätzlich geschützt werden. Durch das Kompostsystem und die Prozesse innerhalb des KUBI haben es die Pflanzen länger warm. So kann man seine Pflanzsaison verlängern.

Das Kompostsystem kann bis zum Frost befüllt werden. Danach, wenn es gefriert, finden keine Kompostierungs-Prozesse mehr statt. Im Frühjahr, wenn es taut, geht es aber schnell wieder weiter. Also nicht vergessen wieder Kompost in das KUBI Kompostsystem zu füllen.

Was passiert im Winter mit den Kompostwürmern?
Die Kompostwürmer überwintern im KUBI. Hier sind keine extra Maßnahmen nötig.

Viel Spaß und eine schöne Winterzeit!

Pflanzenschutz KUBI
P. S. Den KUBI kann man auch als Schneemann herrichten und so seine Pflanzen schützen. So hat man das ganze Jahr über mit dem KUBI Spaß!
Winterfest machen
KUBI im Winter mit Gartenvlies
KUBI Hochbeet
KUBI zu Weihnachten mit Weihnachtsdeko
KUBI Hochbeet
KUBI als Weihnachtsgeschenk

 

 

 

Please like & share:

KUBI Führungen 2016

Den KUBI der bekannten Designerin Sibylle K. Maag Live im Paradiesgarten Maag erleben!

Die KUBI Einführung.

Öffentliche Termine 2016:

KUBI Edelstahl nach 3 WochenFührung/Workshop 20.03.2016: Der Frühjahrs-KUBI – wir bepflanzen gemeinsam einen KUBI!

Führung/Workshop 04.06.2016: Der Sommer-KUBI – wir bepflanzen gemeinsam einen KUBI, und pflanzen abgeerntetes nach!

Führung/Workshop 03.09.2016: Der Herbst-KUBI – wir bepflanzen gemeinsam, und pflanzen für den Herbst nach!

Und klären alle Eure Fragen wie zum Beispiel:
– wie funktioniert der KUBI?
– was kann man alles mit ihm machen?
– wie kann ich ihn bepflanzen?

Beginn jeweils um 14:00 Uhr. Eintritt pro Person 9,50.- Am besten festes Schuhwerk mitbringen, und vielleicht Gartenhandschuhe. Keine Voranmeldung nötig und findet auch bei Regen statt.

Anfahrt und Infos über den Paradiesgarten Maag auf www.paradiesgarten.eu

 

 

Please like & share: