KUBI winterfest machen

KUBI überwinternDer Winter steht vor der Türe, und es ist Zeit die letzten Herbstgemüse abzuernten. Die Wurzeln der abgeernteten Pflanzen verbleiben im KUBI und werden einfach etwas tiefer in den KUBI gedrückt.

Zeit den KUBI zu reinigen. Reste von Blättern und co. sollten sanft von den Oberflächen entfernt werden. Tipp: winterharte Pflanzen die sich noch zurückziehen, erst abschneiden wenn die Blätter wirklich braun und verbraucht sind, dann kommen sie im Frühjahr schöner.

Sollte die Wanne leer sein, kann diese mit gereinigt werden. Das Wasser darf aber auch über den Winter in der Wanne stehen bleiben! Der KUBI ist Eisdrucksicher.

Wer Pflanzen hat, die noch Ernte bringen können, wie Grünkohl, kann diese vor Frost mit einem leichten Gartenflies oder Jute schützen und so die Erntezeit noch mal verlängern. Winterharte Pflanzen können dadurch ebenfalls zusätzlich geschützt werden. Durch das Kompostsystem und die Prozesse innerhalb des KUBI haben es die Pflanzen länger warm. So kann man seine Pflanzsaison verlängern.

Das Kompostsystem kann bis zum Frost befüllt werden. Danach, wenn es gefriert, finden keine Kompostierungs-Prozesse mehr statt. Im Frühjahr, wenn es taut, geht es aber schnell wieder weiter. Also nicht vergessen wieder Kompost in das KUBI Kompostsystem zu füllen.

Was passiert im Winter mit den Kompostwürmern?
Die Kompostwürmer überwintern im KUBI. Hier sind keine extra Maßnahmen nötig.

Viel Spaß und eine schöne Winterzeit!

Pflanzenschutz KUBI
P. S. Den KUBI kann man auch als Schneemann herrichten und so seine Pflanzen schützen. So hat man das ganze Jahr über mit dem KUBI Spaß!
Winterfest machen
KUBI im Winter mit Gartenvlies
KUBI Hochbeet
KUBI zu Weihnachten mit Weihnachtsdeko
KUBI Hochbeet
KUBI als Weihnachtsgeschenk

 

 

 

Please like & share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *